Entwicklung eines Navigationssystems innerhalb von Gebäuden



Robert K. (18) aus Möckmühl entwickelte ein Navigationssystem für den Einsatz innerhalb von Gebäuden,
das zum Beispiel als Leitsystem für die Feuerwehr verwendet werden kann.
Es soll daher unabhängig von der Gebäudestruktur sein, um sofort überall eingesetzt werden zu können.
Eine möglichst vielseitige Anwendbarkeit wird durch die gezielte Auswahl der Hardwarearchitektur erreicht.
Erstrebenswerte Eigenschaften für das System sind: Hohe Präzision, gute Skalierbarkeit sowie geringe Kosten
in Anschaffung und Betrieb
. Die Daten des Navigationsmoduls sollen per Funk an einen Computer übermittelt
und dort ausgewertet werden. Die zu entwickelnde Computersoftware soll die Hardwarearchitektur ausreizen und
eine vollständige Visualisierung der Daten ermöglichen.

Dafür bekam er den 2. Platz im Fachgebiet Technik in der Altersklasse Jugend forscht.


Navigationssystem


Navigationssystem


Navigationssystem


Navigationssystem



nach oben | zurück